EINE VISION. EIN ZIEL.

Aktuelles

Schellhorn: „Wir werden mehr und länger arbeiten müssen“

 

Der Leiter der Denkfabrik Agenda Austria, Franz Schellhorn, war auf Einladung der Tiroler Adler Runde in Lans als Vortragender zu Gast und skizzierte einen wirtschaftlichen Lagebericht samt drängender politischer Handlungsfelder.  Schellhorns Fazit: „Wir preisen uns aus den Märkten heraus, ohne dass die Beschäftigten davon profitieren.“

Veranstaltungsbericht

Vortrag Franz Schellhorn, Leiter Agenda Austria

Die Tiroler Adler Runde und ihre Ziele

Die Tiroler Adler Runde ist eine politisch unabhängige Plattform namhafter Unternehmerpersönlichkeiten aus unterschiedlichen Branchen. Sie verbindet Gründergeist, Weitblick und eine tiefe Verbundenheit mit ihrer Tiroler Heimat.

Die Runde versteht sich als eine impulsgebende Ideenschmiede, mit dem klaren Ziel, bestmögliche Rahmenbedingungen für eine starke Tiroler Wirtschaft im Einklang mit nachhaltigen Werten zu schaffen. Die Mitglieder pflegen einen stetigen und offenen Austausch hinsichtlich gegenwärtiger und zukünftiger Entwicklungen und Herausforderungen unter Miteinbeziehung gesellschaftlich relevanter Bereiche und Institutionen.

Zu ihren Hauptanliegen gehören:

  • Das rechtzeitige Erkennen globaler Trends und Herausforderungen und die Entwicklung entsprechender Lösungsansätze für die in der Region tätigen Unternehmen und in der Region lebenden Menschen
  • Das Einstehen für eine Wertekultur mit Handschlagqualität
  • Die Stärkung und Aufwertung von kleinen und mittleren Unternehmen sowie eine Bewusstseinsbildung für die regionale Bedeutung von Familienunternehmen
  • Die Weiterentwicklung der Tiroler Adler Runde als Diskussionsplattform für eine positive Wirtschaftsentwicklung unter Berücksichtigung der relevanten Gesellschaftsbereiche und Institutionen

Der Vorstand

grauer Adler
2024-vorstand
Gerald Unterberger (Spendenausschuss), Klaus Mark (Pressesprecher), Christian Karl Handl (Präsident), Josef Empl (Vizepräsident), Gottfried Sint (Kassier & Schriftführer)

Der Vorstand bildet die zentrale Drehscheibe der Adler Runde und setzt sich mit Engagement für einen inspirierenden, regen und offenen Austausch zwischen den Mitgliedern ein – stets mit klarem Blick auf das gemeinsame Ziel, nämlich bestmögliche Rahmenbedingungen für eine starke Tiroler Wirtschaft im Einklang mit nachhaltigen Werten zu schaffen.
Herr Klaus Mark bildet das Sprachrohr der Plattform gegenüber der Öffentlichkeit. Wir bitten Presseanfragen, Anfragen für weitere Informationen zur Adler Runde sowie für etwaige Kooperationen, direkt an Herrn Mark zu senden (Email: info@tiroler-adler-runde.at)

Matthias Wechner

MPW Equity GmbH in Ischgl ,

Details
Arthur Bellutti

Bellutti Gruppe , Olympia Golf Igls ,

Details
Alfred della Torre

DETO Beteiligungs GmbH ,

Details
Ingeborg Freudenthaler

Freudenthaler ,

Details
Monika Froschmayr

Weinberg Bauträger ,

Details
Jakob Grüner

Rechtsanwalt Grüner ,

Details
Karl Christian Handl
Präsident

Handl Tyrol ,

Details
Richard Hauser

Richard Hauser GmbH ,

Details
Roland Hebbel

Steinbacher Dämmstoff GmbH ,

Details
Ingrid Hochstaffl-Salcher

Hochstaffl & Rupprechter Rechtsanwälte GmbH ,

Details
Sonja Huber

Hotel Liebes Rot-Flüh ,

Details
Nikolaus Huter

Huter Invest , The Secret Sölden ,

Details
Walter Kastlunger

MR Institut Dr. Kastlunger GmbH ,

Details
Andreas Kröll

Christophorus Gruppe ,

Details
Klaus Mark
Pressesprecher

MK Illumination ,

Details
Peter Paul Mölk

Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer ,

Details
Anton Nothegger

Nothegger Massiv GmbH ,

Details
Hannes Parth

Silvretta Seilbahn AG ,

Details
Christian Ruetz

Der Bäcker Ruetz ,

Details
Christian Ruetz

Der Bäcker Ruetz ,

Details
Andreas Schiechtl

Weinkellerei Anton Mayr ,

Details
Gottfried Sint
Kassier & Schriftführer

SIBEG ,

Details
Franz Thurner

Thurner Bau GmbH & Co KG ,

Details
Fritz Unterberger

Unterberger Gruppe , Immobilien , Automobile ,

Details
Gerald Unterberger
Spendenausschuss

Unterberger Gruppe , Immobilien , Automobile ,

Details
Hans von der Thannen

Trofana Royal ,

Details
Alexander von der Thannen

Trofana Royal ,

Details

Geschichte

Die Tiroler Adler Runde – wie alles begann…

Mit Weitblick für Tirol“ – so lautete der Titel des ersten Statements der im Dezember 2002 gegründeten Tiroler Adler Runde. 20 Tiroler Unternehmer stellten sich hinter die Idee, die Gretl Patscheider, Ingeborg Freudenthaler und Karl Handl geboren hatten – eine Ideenschmiede für das Land zu sein, und die Tiroler Bevölkerung für die Bedeutung der Wirtschaft zu sensibilisieren.

Der erste Vorstand der Tiroler Adler Runde verdeutlichte bereits die breite Verankerung in allen Sparten der Tiroler Wirtschaft: Als Präsidentin fungierte Ingeborg Freudenthaler, als Vize-Präsident Reinhold Karner, als Kassier Bernhard Heitzmann, als Rechnungsprüfer zeichneten Hans Rubatscher und Peter Grüner verantwortlich.

Mit dem Ziel, überparteilich und unabhängig für die Interessen der Wirtschaft und des Landes einzutreten, startete die „Tiroler Adler Runde“ ihr Engagement. Seit nunmehr 20 Jahren setzen sich die Mitglieder -inzwischen über 50 namhafte Tiroler Unternehmer - für die Stärkung der Familienbetriebe, bessere Rahmenbedingungen für KMUs, die Rückkehr zur „Handschlagsqualität“ in Wirtschaft und Gesellschaft und Tirols Positionierung im Wettbewerb der Regionen ein.

Reinhold Karner, Ingeborg Freudenthaler, Bernhard Heitzmann

Bisherige Präsidenten der Tiroler Adler Runde:

  • Ingeborg Freudenthaler
  • Karl Handl
  • Hannes Winkler
  • Christian Ruetz
  • Erich Geisler
  • Herbert Empl
  • Anton Pletzer
  • Klaus Mark

Seit Februar 2024: Karl Christian Handl

Veranstaltungen

Im Austausch mit AMS-Vorstand

AMS-Vorstand Johannes Kopf bei MS Design

AMS-Vorstand Johannes Kopf landete mit Verspätung in Innsbruck und eilte anschließend nach Roppen um über den Arbeitsmarkt der Zukunft zu referieren. Nach einem spannenden Vortrag ergab sich eine gute Diskussion mit den rund 50 Gästen der Tiroler Adler Runde. Dass man international erfolgreich sein kann, wenn man schneller und innovativer eine Nische im Bereich der Carbon Technik besetzt, zeigt am Standort in Roppen übrigens MS-Design und das Adler-Mitglied Manuel Santer.


Veranstaltungsbericht
22. Mai 2024
AMS-Vorstand Johannes Kopf bei MS Design 1
AMS-Vorstand Johannes Kopf bei MS Design 2
AMS-Vorstand Johannes Kopf bei MS Design 3
AMS-Vorstand Johannes Kopf bei MS Design 4
AMS-Vorstand Johannes Kopf bei MS Design 5
AMS-Vorstand Johannes Kopf bei MS Design 6
Bild /

Austausch mit Denkfabrik Agenda Austria

Schellhorn: „Wir werden mehr und länger arbeiten müssen“

Der Leiter der Denkfabrik Agenda Austria, Franz Schellhorn, war auf Einladung der Tiroler Adler Runde in Lans als Vortragender zu Gast und skizzierte einen wirtschaftlichen Lagebericht samt drängender politischer Handlungsfelder.  Schellhorns Fazit: „Wir preisen uns aus den Märkten heraus, ohne dass die Beschäftigten davon profitieren.“


Veranstaltungsbericht
23. April 2024
Schellhorn: „Wir werden mehr und länger arbeiten müssen“ 1
Schellhorn: „Wir werden mehr und länger arbeiten müssen“ 2
Schellhorn: „Wir werden mehr und länger arbeiten müssen“ 3
Schellhorn: „Wir werden mehr und länger arbeiten müssen“ 4
Bild /

Austausch mit Bundespolitik

Tiroler Adler im Austausch mit Finanzminister Magnus Brunner

Am 19. März 2024 war Finanzminister Magnus Brunner zu Gast bei den Tiroler Adlern und diskutierte mit den rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Fragen zum Thema Wirtschaftsstandort und Arbeitsmarkt. Bei kritischen Fragen, angeregten Gesprächen und guter Stimmung wurde rund eineinhalb Stunden im Gasthaus Sailer ein sachlicher Austausch gepflegt.


Veranstaltungsbericht
19. März 2024
Tiroler Adler im Austausch mit Finanzminister Magnus Brunner 1
Tiroler Adler im Austausch mit Finanzminister Magnus Brunner 2
Bild /

Vereinsorganisation

Tiroler Adler Runde wählt neuen Vorstand

In der Generalversammlung vom 20. Februar 2024 fand die Wahl des neuen Führungsgremiums und des Präsidenten für die kommenden zwei Jahre statt. Neuer Präsident der Tiroler Adler Runde ist Karl Christian Handl. Klaus Mark, der bisherige Präsident, bleibt dem Vorstand als Pressesprecher erhalten. Joe Empl wird neuer Vizepräsident und Gerald Unterberger sowie Gottfried Sint sind als weitere Vorstandsmitglieder hinzugekommen. Der neugewählte Präsident bedankte sich beim bisherigen Vorstand rund um Klaus Mark, Ingeborg Freudenthaler, Alois Schranz, Manfred Pletzer und Peter Grüner für ihre langjähriges Engagement. Der Fokus des neuen Vorstands liegt in diesem Jahr auf dem Thema „Arbeitskräftepotential der Zukunft – KI und intelligentes Arbeiten“.

20. Februar 2024
Tiroler Adler Runde wählt neuen Vorstand 1
Tiroler Adler Runde wählt neuen Vorstand 2
Tiroler Adler Runde wählt neuen Vorstand 3
Tiroler Adler Runde wählt neuen Vorstand 4
Tiroler Adler Runde wählt neuen Vorstand 5
Tiroler Adler Runde wählt neuen Vorstand 6
Bild /

Neujahrsempfang

Tiroler Adler Runde „Neujahrsempfang 2024“

 Präsident Klaus Mark betonte in seiner Neujahrsansprache am 16. Jänner 2024 beim Weererwirt, dass die Tiroler Adler Runde ihre Sorgen, Ideen und Vorschläge bei den entsprechenden Entscheidungsträgern einbringen und im Jahr 2024 der Austausch zu praxisbezogenen KI/Digitalisierungsthemen in der Gruppe stark thematisieren wird.
 
In angenehmer Atmosphäre berichteten alle Mitglieder über den Ausblick 2024 und zusammenfassend kann man sagen, dass die Tiroler Familienunternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen optimistisch in das Jahr 2024 blicken. Jedoch ist allen Beteiligten klar, dass es ein herausforderndes Jahr aufgrund Inflation, hohem Zinsniveau und hohen Lohnabschlüssen bzw. einer volatilen Weltwirtschaft werden wird.
16. Januar 2024
Tiroler Adler Runde „Neujahrsempfang 2024“ 1
Tiroler Adler Runde „Neujahrsempfang 2024“ 2
Tiroler Adler Runde „Neujahrsempfang 2024“ 3
Bild /

Die Tiroler Adler Runde zu Besuch auf der Medizinischen Universität Innsbruck

Das jüngste Mitglieder-Treffen fand am 24. Oktober 2023 in Innsbruck auf Einladung der Medizinischen Universität statt. Die angereisten Adler*innen kamen in den Genuss einer außerordentlich spannenden Einführung in das Thema „Seltene Erkrankungen – eine Herausforderung für die Medizin und die Patienten“. Ein großes Danke an die beiden Referenten Univ.-Prof. Dr. med. univ. Lukas A. Huber (Direktor des Instituts für Zellbiologie) und Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Müller (Direktor der Pädiatrie I, Universitätsklinik Innsbruck) für diesen interessanten Abend.

24. Oktober 2023
Die Tiroler Adler Runde zu Besuch auf der Medizinischen Universität Innsbruck 1
Die Tiroler Adler Runde zu Besuch auf der Medizinischen Universität Innsbruck 2
Die Tiroler Adler Runde zu Besuch auf der Medizinischen Universität Innsbruck 3
Die Tiroler Adler Runde zu Besuch auf der Medizinischen Universität Innsbruck 4
Bild /

7. Tiroler Adler Forum

Wettkampf der Intelligenzen Der Wettlauf von Mensch und Maschine.

Im Rahmen des 7. Tiroler Adler Forum diskutierten am 12. September 2023 ausgewiesene Expertinnen und Experten über die gesellschaftlichen Auswirkungen der rasant voranschreitenden Anwendungsfelder von Systemen mit Künstlicher Intelligenz. Wie stellt sich die Wirtschaft auf ständig neue Zukunftszenarien ein und was ändert sich auf unternehmerischer Ebene durch KI?


Veranstaltungsbericht
12. September 2023
7. Tiroler Adler Forum 1
Bild /

Die Tiroler Adler Runde im Austausch mit Landeshauptmann Anton Mattle in Wattens

Am 28. Juni 2023 traf sich die Tiroler Adler Runde mit Landeshauptmann Anton Mattle zu einer sehr offenen, transparenten und ehrlichen Diskussion zu den Themen der ökosozialen Marktwirtschaft, der Mobilität, zum Thema Energie und TIWAG, sowie zum Thema Arbeit. Wir wünschen unserem Landeshauptmann weiterhin viel Kraft, all diese Themen im Sinne der Tiroler Bevölkerung und der Tiroler Wirtschaft erfolgreich umzusetzen.

28. Juni 2023
Die Tiroler Adler Runde im Austausch mit Landeshauptmann Anton Mattle in Wattens 1
Die Tiroler Adler Runde im Austausch mit Landeshauptmann Anton Mattle in Wattens 2
Die Tiroler Adler Runde im Austausch mit Landeshauptmann Anton Mattle in Wattens 3
Bild /

„Club Tirol goes Alpbach“ – 16.-17. Juni 2023, Hotel Böglerhof, Alpbach

Die 2. Auflage der im Vorjahr gestarteten Event-Reihe war ein voller Erfolg, berichtet Ingeborg Freudenthaler. Club-Tirol Präsident Julian Hadschieff, Peter Grüner, Manuel Santer, Michael Pfeifer und weitere Größen aus der Tiroler Wirtschaft standen mit 21 „Young High Potentials“ im Dialog und diskutierten aktuelle Herausforderungen rund um den Wirtschaftsstandort Tirol.

Zum Beitrag auf Leadersnet

17. Juni 2023
„Club Tirol goes Alpbach“ – 16.-17. Juni 2023, Hotel Böglerhof, Alpbach 1
„Club Tirol goes Alpbach“ – 16.-17. Juni 2023, Hotel Böglerhof, Alpbach 2
„Club Tirol goes Alpbach“ – 16.-17. Juni 2023, Hotel Böglerhof, Alpbach 3
Bild /

Die Tiroler Adler Runde auf Besuch im Tiroler Unterland

Präsident Klaus Mark durfte am 23. Mai 2023 im Kitzbühel Country Club gemeinsam mit Gastgeber Richard Hauser 22 Mitglieder begrüßen. Gastreferent Oskar Deutsch, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien, sprach zum Thema „Die jüdische Gemeinde in Wien und ihre Herausforderungen im 21. Jahrhundert“.

23. Mai 2023
Die Tiroler Adler Runde auf Besuch im Tiroler Unterland 1
Die Tiroler Adler Runde auf Besuch im Tiroler Unterland 2
Die Tiroler Adler Runde auf Besuch im Tiroler Unterland 3
Die Tiroler Adler Runde auf Besuch im Tiroler Unterland 4
Die Tiroler Adler Runde auf Besuch im Tiroler Unterland 5
Die Tiroler Adler Runde auf Besuch im Tiroler Unterland 6
Die Tiroler Adler Runde auf Besuch im Tiroler Unterland 7
Die Tiroler Adler Runde auf Besuch im Tiroler Unterland 8
Die Tiroler Adler Runde auf Besuch im Tiroler Unterland 9
Die Tiroler Adler Runde auf Besuch im Tiroler Unterland 10
Die Tiroler Adler Runde auf Besuch im Tiroler Unterland 11
Bild /

Presse

Kronen Zeitung

Tiroler Adler Runde nahm Arbeitsmarkt unter die Lupe

23.05.2024 In der Presse
top.tirol

AMS-Vorstand klärt auf: Die leichten Zeiten sind vorbei

23.05.2024 In der Presse
Tiroler Tageszeitung

Kängurus und fehlende Arbeitskräfte: AMS-Chef Kopf sagt massive Änderungen voraus

23.05.2024 In der Presse