Fritz Unterberger
Leopold Wedl

Gerald Unterberger, geschäftsführender Gesellschafter wurde 1971 in Kufstein geboren. Nach dem positiven Abschluss der HTL Steyr/OÖ für Kraftfahrzeug-Maschinenbau stieg er 1991 mit jungen Jahren in den elterlichen Betrieb ein.
Mit nur 24 Jahren übernahm er die Geschäftsführung des „Stammbetriebes“ in Kufstein.
Des weiteren absolvierte Gerald Unterberger die Landwirtschaftliche Landeslehranstalt Waitau in St. Johann, machte die Ausbildung zum landwirtschaftlichen Facharbeiter und betreibt seither aktiv Zuhause eine Landwirtschaft mit Hochlandrindern.
Eine weitere große Leidenschaft sind seine Oldtimer. Die Liebe zu den alten Fahrzeugen hat Unterberger auch schon vor vielen Jahren für sich entdeckt. Ein kleines aber sehr feines Automobilmuseum wurde im Zuge der 40 Jahr Feier in Kufstein errichtet.
Heute ist das Unternehmen zu einer Unternehmensgruppe mit über 700 Mitarbeitern und mehr als 350 Mio. Umsatz heran gewachsen.
Im Kern ist die Unterberger Gruppe immer noch ein Unternehmen das sich zu 100% im Familien Besitz befindet.
Im Wesentlichen gliedert sich die Gruppe in 3 Kernbereiche auf: Automobile ,Immobilien und diverse Beteiligungen. Die automobile Sparte hat seine 17 Standorte in Tirol, Vorarlberg, Salzburg und Bayern.
Der Immobilien und Beteiligungs Bereich agiert in ganz Österreich bzw. auch im benachbarten Bayern.

logo-unterberger-gruppew_klein logo-unterberger-immow_klein Unterberger_klein
Zur Startseite