Martin Steiner
Franz Thurner

Hans von der Thannen

Hans von der Thannen hat sich vom Kochlehrling zum Luxushotelier, Gastronom und Raststätten-Innovator hochgearbeitet. 1977 nach einer Kochlehre und mehreren Wanderjahren in der Schweiz, am Arlberg und in Paznaun eröffnete er gemeinsam mit seiner Frau den Gasthof Trofana in Ischgl, den er zu einem Fünfsternehotel ausgebaut hat. In den folgenden Jahren übernahm er weitere Betriebe in Ischgl, Flaggschiff ist und bleibt aber das Trofana Royal. Es ist Österreichs einziges 5 Sterne Superior Hotel zu dem gleich zwei Haubenrestaurants gehören. Heute zählen das 4-Sterne- Hotel Trofana Alpin, die Trofana Tenne, das legendäre Après-Ski-Lokal Trofana Alm und das 5-Sterne-Superior-Hotel Trofana Royal zum Familienbesitz.

Trofana Royal
1996 eröffnete das Trofana Royal in Ischgl, Österreichs führendes 5-Sterne Ferienhotel mit 3-Haubenküche, das auch im Wellnessbereich zu den absoluten Spitzenbetrieben zählt. Mit den Trofana Betrieben hat die Familie von der Thannen einen international herausragenden Hotelbetrieb erschaffen, die heute in Ischgl die Nr. 1 in Hotellerie, Gastronomie & Nightlife sind.
1977/78 eröffnete der Gasthof und das Restaurant Trofana, 1979 folgte die Trofana Tenne, 1981 wurde der Gasthof zum Hotel Trofana erweitert. Mit Winterbeginn 1988/89 wurde die Trofana Alm eröffnet. Im Winter 1996/97 ging das Trofana Royal in Betrieb. Gemeinsam mit Karl Handl konzipierte Hans von der Thannen im Jahr 2002 die Autobahnraststätte mit Erlebnisgastronomie Trofana Tirol, 2003 eröffnete von der Thannen in Ischgl die Trofana Arena, die größte Club-Disco Ischgls.

Trofana_Weiß
Zur Startseite