Gretl Patscheider
Jörg Philipp

Michael Pfeifer

Michael Pfeifer führt gemeinsam mit Clemens Pfeifer und Ewald Franzoi das Familienunternehmen der Pfeifer Gruppe in dritter Generation.

Die Pfeifer-Gruppe

Pfeifer zählt zu den führenden Unternehmen der europäischen Holzindustrie und hat seinen Sitz in Imst. An acht Standorten in Österreich, Deutschland und Tschechien verwandeln die 2.000 Mitarbeiter der Pfeifer Gruppe den Rohstoff Holz zu hochwertigen Produkten. Die Pfeifer Gruppe konzentriert sich dabei auf die Bereiche Holzbau, Betonschalungstechnologie, Verpackungsindustrie sowie Schnittholz und Hobelware. Vermeintliche Reststoffe wie z. Bsp. Sägespäne werden zu Brennstoffen veredelt.

Die Pfeifer Gruppe ist ein familiengeführtes Unternehmen und wurde 1948 von Barbara Pfeifer gegründet. Mitte der 1950er Jahre begann die Firma Pfeifer, Schnittholz in Italien, Deutschland und der Schweiz zu vermarkten. 1971 setzte sie mit der Inbetriebnahme eines 3-Schicht-Schalungsplattenwerkes in Imst den ersten Schritt in die Holzweiterverarbeitung und damit in Richtung Holzindustrie.

Durch die sukzessive Übernahme bestehender Holzwirtschaftsbetriebe entwickelte sich die Pfeifer Group insbesondere seit Beginn der 2000er-Jahre, zu einem international agierenden Konzern. Dabei wurden die neuen Standorte modernisiert. Seit 2012 präsentiert sich alle Standorte des Unternehmens in einheitlichem Erscheinungsbild.

PFEIFER_Logo_neu
Zur Startseite